Die Natur Der Kologie

Die Natur der   kologie PDF
Author: Antonio Valsangiacomo
Publisher: vdf Hochschulverlag AG
ISBN: 9783728125941
Size: 16.84 MB
Format: PDF, ePub
Category : Biotic communities
Languages : de
Pages : 324
View: 1106

Get Book

Kologie Ohne Natur

  kologie ohne Natur PDF
Author: Timothy Morton
Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
ISBN: 3957573076
Size: 61.47 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 350
View: 3068

Get Book

Nur scheinbar formuliert Timothy Morton in diesem bahnbrechenden Buch des Ecocriticism ein Paradox: Das Bild, das wir uns von der Natur machen, verhindert, dass wir der Umwelt, in der wir leben, gerecht werden können, dass wir ihre Ökologie begreifen. Stets trachtet das Schreiben über die Natur danach, eine Weltsicht zu vermitteln, die die Natur bewahrt und respektiert. Kein Wunder, dass wir uns angesichts der ökologischen Katastrophe, die wir erleben, nach einer unversehrten, wilden und ›unschuldigen‹ Natur sehnen. Aber die Feier der Natur, oder der Einheit mit ihr, trübt unseren Blick. Rigoros und verstörend stellt Morton unsere ökologischen Grundannahmen auf den Prüfstand und versucht, ein neues Vokabular für das Verständnis von Natur zu entwickeln. In einem Parforceritt durch die Literatur- und Philosophiegeschichte trägt das Buch dazu bei, unseren Blick auf ökologische Zusammenhänge zu weiten und den Umweltgedanken in einen geistesgeschichtlichen Kontext zu stellen, der ihm politisch und intellektuell mehr Schlagkraft verleiht.

Der Tod Der Natur

Der Tod der Natur PDF
Author: Carolyn Merchant
Publisher:
ISBN: 9783962381899
Size: 63.73 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 352
View: 4623

Get Book

Kologie Wozu

  kologie wozu  PDF
Author: Hartmut Leser
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642876935
Size: 41.81 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Science
Languages : de
Pages : 362
View: 5285

Get Book

)S olange das eine oder andere nicht beweisbar ist, ware es zumindest sinnvoll, bewujites Planen und normatives Denken auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse fur eine iikologische Zukunftsbewaltigung einzusetzen." K. KREEB "Okologie und menschliche Umwelt" 1979, 149 Vor langerer Zeit wurde der Verfasser aufgefordert, sich an der Aufsatzsammlung))Das Naturbild des MenƯ schen" (ZIMMERMANN 1983) mit einem Beitrag zum "okologischen Natur- und Landschaftsbegriff" zu beteiƯ ligen. Dieser Aufsatz entsprang mehreren MotivatioƯ nen. Einmal reizte das Thema, da die Umweltdiskussion Ende der sie.

Kl Nge Aus Der Natur

Kl  nge aus der Natur PDF
Author: Hannes Heyne
Publisher:
ISBN: 9783927369467
Size: 29.16 MB
Format: PDF, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 256
View: 5351

Get Book

Die Kologie Der Anderen

Die   kologie der Anderen PDF
Author: Philippe Descola
Publisher:
ISBN: 9783882210859
Size: 12.11 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 131
View: 2835

Get Book

Natur Gegen Kapital

Natur gegen Kapital PDF
Author: Kohei Saito
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593505479
Size: 45.12 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 328
View: 5298

Get Book

Marx’ Ökologie – dieser Ausdruck klingt wie ein Oxymoron. Hat Marx nicht die absolute menschliche Herrschaft über die Natur propagiert? Angesichts der heutigen globalen ökologischen Krise ist es unumstritten, diese im engen Zusammenhang mit dem kapitalistischen System zu analysieren. Für die Gestaltung einer breiten »roten« und »grünen« Bewegung im 21. Jahrhundert ist deshalb eine Aktualisierung der Marx'schen Theorie unerlässlich. Kohei Saito rekonstruiert systematisch die unvollendete Marx’sche ökologische Kritik des Kapitalismus anhand der neuen Marx-Engels-Gesamtausgabe. Diese gibt unbekannte naturwissenschaftliche Exzerpte von Marx preis sowie seinen Versuch, den Widerspruch des Kapitalismus als ökologische Krise zu thematisieren.

Die Ra Der Kologie

Die   ra der   kologie PDF
Author: Joachim Radkau
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406613722
Size: 44.38 MB
Format: PDF, ePub
Category : Environmentalism
Languages : de
Pages : 782
View: 4194

Get Book

Subject: Die Ökologie ist das Signum unseres Zeitalters. Joachim Radkaus Buch lässt die neue Ära zum ersten Mal in ihrer ganzen Vielgestaltigkeit und globalen Bedeutung erfahrbar werden. Das Buch berichtet über ausschlaggebende Ereignisse und Erfahrungen wie die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl genauso wie über den Mythos des deutschen "Waldsterbens"und beleuchtet die Zusammenhänge mit anderen historischen Strömungen. Es erzählt sowohl von spiritueller Suche und herausragenden Momenten als auch von Institutionalisierung und Bürokratisierung. Es porträtiert zentrale Initiativen wie Friends of the Earth oder Greenpeace und charismatische Vorkämpferinnen wie Rachel Carson, Petra Kelly und die Chinesin Dai Qing. "Radkau zeichnet in diesem fulminanten Übersichtswerk die Entwicklung der weltweiten Umweltbewegungen nach" (dradio.de)