Die Welten Des J Rg Weigand

Die Welten des J  rg Weigand PDF
Author: Jörg Weigand
Publisher: p.machinery
ISBN: 3957658748
Size: 80.16 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 368
View: 6175

Get Book

Jörg Weigand (* 1940) ist promovierter Sinologe, Journalist und Autor. Er produzierte nicht nur eine fast unübersehbare Anzahl sekundärwissenschaftlicher Artikel, diverse Fachbücher – darunter das legendäre Pseudonym-Lexikon – und gab Dutzende von Anthologien heraus, sondern schrieb auch eine dreistellige Anzahl von Kurzgeschichten. In diesen reflektiert Weigand oft den jeweiligen Zeitgeist und greift brisante politische und gesellschaftliche Themen auf. Sehr nützlich waren ihm hier seine eigenen Erfahrungen als langjähriger Politjournalist und Reporter, aber auch als Reserveoffizier. Aus einer Idee kocht er die Essenz heraus, um diese dann oft auktorial, teils dokumentarisch beschreibend, niederzulegen; bisweilen geschieht das in einer beiläufigen Brutalität, die den Leser erst im Nachhinein oder beim nochmaligen Lesen schockiert. In diesem Band werden seine besten phantastischen Geschichten zusammengefasst.

In 80 Jahren Um Die Welt

IN 80 JAHREN UM DIE WELT PDF
Author: Karla Weigand
Publisher: p.machinery
ISBN: 395765873X
Size: 57.86 MB
Format: PDF, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 288
View: 501

Get Book

Man kann vieles über ihn sagen ... und vieles wurde über ihn gesagt. Jörg Weigand wird achtzig und das völlig zu Recht. Auf wie vielen Feldern er gearbeitet und geackert hat, weiß er vielleicht selbst nicht – seine Produktivität war über all die Jahrzehnte so hoch, dass man ihm die Existenz eines Ghostwriters unterstellte. Diesen Output "Fleiß" zu nennen, ist eine Untertreibung. Natürlich ist das Arbeitsleben eines Journalisten multithematisch, aber die Vielseitigkeit zieht sich durch sein Œuvre, wie der legendäre rote Faden. Zum einen gilt das für seine inhaltliche Bandbreite, Politisches, Wirtschaftliches, Kulturelles, Spezielleres wie etwa Jugendmedienschutz; gleichgültig, ob es sich um chinesische Scherenschnitte handelte, oder den Romanautor als "Ein-Mann-Fabrik", seine Kurzgeschichten und letztlich seine Musik – das alles verbindet seine Liebe zum Detail, zur Recherche. Diese Eigenschaft adelt einen Journalisten – heute vielleicht mehr als damals. Seither ist die unabhängige Überprüfung von Fakten eine Seltenheit geworden. Umso wichtiger ist es, daran zu erinnern, dass "moderner" im Sinne von "jünger" nicht automatisch eine Verbesserung bedeutet. In diesem Buch feiern zahlreiche Freunde des Journalisten, Autors, Herausgeber, Musikers, Komponisten ... kurz: Jörg Weigands runden Geburtstag.

Weiberwelten

WEIBERWELTEN PDF
Author: Rainer Schorm
Publisher: p.machinery
ISBN: 3957659345
Size: 33.94 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 184
View: 6009

Get Book

"Feminismus ist Faschismus für Feiglinge. Wer mich deshalb einen Rassisten nennt, den nenne ich einen Hundsfott." Ralph Giordano (1923–2014) Mit Demokratie hat das nichts zu tun. Der genderkonforme Bürokrat legt fest, wer was wie sagen und formulieren darf – und welche Positionen man in Folge ausfüllen kann. Gut ausgestattet und steuerfinanziert selbstverständlich, denn Gender ist Staatsziel. Top-down-implementiert und deshalb angenehm diskussionsfrei. Geschlossenheit und Transparenz sind offenbar gefragt: eine schöne und zutreffende Beschreibung für einen Käfig. Die Autoren haben ihr Gespür genutzt. Gegendert wird das Ergebnis eher nicht sein ... dafür ist der Anteil an Satire höher, als ursprünglich erwartet. In Zeiten, in denen Satiriker nicht nur von ausländischen Staatsoberhäuptern über den Paragrafen der "Majestätsbeleidigung" drangsaliert werden, sondern frühere Flaggschiffe der freien Meinungsäußerung wie die ZEIT oder der WDR selbst Satiriker verklagen, könnte man sogar von einem gewissen Risiko sprechen. Wie deprimierend. Und wie beängstigend!

Phantastisch Phantastisch

PHANTASTISCH  PHANTASTISCH  PDF
Author: Monika Niehaus
Publisher: p.machinery
ISBN: 3957658497
Size: 71.29 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 188
View: 6454

Get Book

Der am 13. August 1951 im hessischen Wetzlar geborene Thomas Le Blanc, Gründer der dortigen "Phantastischen Bibliothek", ist seit Jahrzehnten ein leidenschaftlicher Anthologist und Initiator ganzer Reihen solcher Sammelbände. Die hier vorgelegte Anthologie phantastischer Kürzestgeschichten ist eine Hommage zum 70. Geburtstag eines Mannes, der über lange Jahre anhaltenden (und unberechtigten) Anfeindungen ausgesetzt war. Eines Mannes, der dennoch unbeirrt seinen Weg ging und dem letztlich sein Erfolg recht gegeben hat. Die Kreation der Anthologienreihe "Phantastische Miniaturen" war eine Pioniertat, für die alle in diesem Band vereinten Autoren dankbar sind und dies mit der Teilnahme an diesem Geburtstagsgeschenk zum Siebzigsten des Gründers der "Phantastischen Bibliothek" bekräftigen. Insgesamt liegen nun mehr als fünfzig neu geschriebene phantastische Miniaturen vor, extra ausgedacht und niedergeschrieben zu Ehren des Jubilars.

Heimweh Sucht Utopia

HEIMWEH SUCHT UTOPIA PDF
Author: Michael Weisser
Publisher: p.machinery
ISBN: 3957658888
Size: 69.91 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 344
View: 5540

Get Book

"Was hat Zukunft mit der Vergangenheit zu tun? Was haben Heimat und SF gemeinsam? Welche Zukunft hat Heimat? Und kann Zukunft zur Heimat werden? Mit diesem Buch will ich keine Antworten geben, sondern zum Nachdenken anregen und zum Widerspruch inspirieren!" [Mike Weisser] "Dieses Buch enthält Essays, Reden und Interviews des Medienkünstlers Michael Weisser, die im Jahr 2019 zu den Themen Heimat, Sehnsucht, Neugier, Zukunft und Lebensgestaltung geschrieben, gestaltet und zum Teil vorgetragen wurden. Es ist ein Buch zum Lesen, zum Sehen und zum Hören. Die Texte werden ergänzt durch gestaltete QR-Codes, die ins Internet führen und dort jeweils zu den Inhalten passende Musik, Poesie und Bilder des Autors anbieten. Michael Weisser gehört zu den Schöpfern und Wegbereitern einer innovativen digitalen Kultur. Seine Neugier, seine Erfahrungen, seine Sichtweisen und seine Sehnsüchte konkretisiert er in analogen und digitalen Schöpfungen, die er zu einem Gesamtkunstwerk vernetzt, das aus Worten, Bildern, Klängen und von ihm gestaltete QR-Codes besteht. Damit zeigt er eine ganz neue Form der Medienkunst, für die auch das vorliegende Buch ein eindrucksvolles Beispiel ist." [Dr. Helmut Hafner]

Zweitausendvierundachtzig

ZWEITAUSENDVIERUNDACHTZIG PDF
Author: Barbara Büchner
Publisher: p.machinery
ISBN: 3957659132
Size: 35.87 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 432
View: 2997

Get Book

Alles wird gut. – Warum man Kindern heute noch diesen Bären aufbindet, ist schwer zu erklären. Am wahrscheinlichsten ist, dass es sich um eine simple Kompensation handelt – der Tatsache nämlich, dass dem eben gerade *nicht* so ist! Glaubt man dem Volksmund, dem man ansonsten eher misstrauen sollte, kommt nichts Besseres nach. Die Erkenntnis, dass Freiheit nichts mit der Freiheit, alles Gewünschte konsumieren zu können, zu tun hat, ist in den meisten Köpfen noch lange nicht angekommen. Gerade China ist der beste Beweis dafür, dass die Erzeugung von Demokratie durch Handel nicht funktioniert. Die Entwicklungen haben begonnen. Nicht erst gestern. Wir sind bereits mittendrin. Die Autoren, die sich an dieser Anthologie beteiligt haben, kamen zum selben Schluss. Vielen ist offenbar bewusst, dass der eingeschlagene Weg seine Tücken haben wird. Nun mag die Titelwahl dieser Sammlung eine gewisse Ausrichtung nahegelegt haben – die eifrige Beteiligung spricht für eine empfundene Dringlichkeit. ... nicht nur, den Anfängen zu wehren!

Bei Sonnenaufgang Sind Wir Zur Ck

Bei Sonnenaufgang sind wir zur  ck PDF
Author: Udo Weinbörner
Publisher: p.machinery
ISBN: 3957658462
Size: 28.97 MB
Format: PDF
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 308
View: 3727

Get Book

Erste und letzte Storys – aus einem Zeitraum von über 40 Jahren. Die Auswahl reicht von der engagierten, klassischen literarischen Kurzgeschichte in der Erzähltradition großer amerikanischer Autoren, wie "Im Bonner Loch", über die Kriminal- und Justizstory, die historische Erzählung "Frauensachen" mit Goethe in der Hauptrolle, bis hin zu Science-Fiction- und Fantastik-Erzählungen. Das Buch enthält die mit Literaturpreisen ausgezeichneten Storys "Elsas Macke", "Kartoffelschälen" und "In einem fremden Land" sowie als Erstveröffentlichung die große Afrika-Paris-Erzählung "Bei Sonnenaufgang sind wir zurück". Über Weinbörners Prosa schrieb Josef Reding: "Wie weit Politik, Justiz und Gesellschaft in einträchtiger Koalition Menschen überrollen und zum gedemütigten Opfer machen, klagt Weinbörner auf einzigartige Weise in seinen Geschichten an." (1989) Dass ihm dabei auch noch das Kunststück gelingt, mit einem Blick für das allzu Menschliche, ein Lächeln auf die Gesichtszüge seiner Leser zu zaubern, macht ihn als Autor besonders und lesenswert.

Begegnung Mit Dem Anderen

Begegnung mit dem Anderen PDF
Author: Christoph Wulf
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830987250
Size: 40.45 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 260
View: 559

Get Book

Die Zukunft Europas und der globalisierten Welt hängt wesentlich davon ab, ob und wie es gelingt mit dem Fremden, dem Anderen, der Alterität fremder Menschen und Kulturen umzugehen. Am Beispiel eines schulischen Jugendaustauschs zwischen Deutschland und Frankreich untersucht ein interkulturelles Forscherteam, welche Erfahrungen junge Menschen im jeweils anderen Land machen. Was fasziniert sie? Welche Schwierigkeiten haben sie? Wie erweitern ihre Erlebnisse in der anderen Kultur ihren Horizont und tragen zu ihrer Bildung in der komplexen Welt der Gegenwart bei. Ein Schwerpunkt der Untersuchung liegt auf der Präsenz des Körpers, der Sinne und der auf ihnen beruhenden Bildungsprozesse. Das anstrengende und zugleich faszinierende Besuchsprogramm führt zu intensiven Erlebnissen, die sich in Ritualen, Gesten, mimetischen und ludischen Prozessen vollziehen. Bei der Erkundung von Orten und Alterität sind körperliche, kulturelle und soziale Erfahrungen allgegenwärtig und schaffen tiefgreifende Erinnerungen. Das Buch ist das Ergebnis einer binationalen Forschergruppe, bestehend auf französischer Seite aus Gilles Brougère, Lucette Colin und Christine Delory-Momberger (alle drei tätig am Forschungszentrum EXPÉRICE der Universitäten Paris 8 und Paris 13) sowie auf deutscher Seite aus Christoph Wulf, Ingrid Kellermann (beide tätig im Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien Universität Berlin) und Karsten Lichau (tätig am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung). Christoph Wulf, Dr. phil., ist Professor für Anthropologie und Erziehung, Mitglied des Interdisziplinären Zentrums für Historische Anthropologie, des Sonderforschungsbereichs 'Kulturen des Performativen', des Clusters 'Languages of Emotion' und des Graduiertenkollegs 'InterArts Studies' an der Freien Universität Berlin.