Deutsche Bibliographie

Deutsche Bibliographie PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 79.18 MB
Format: PDF, ePub
Category : German literature
Languages : de
Pages :
View: 2155

Get Book

Politische Dokumente Deutsche Ohnmachtspolitik Im Weltkriege

Politische Dokumente  Deutsche Ohnmachtspolitik im Weltkriege PDF
Author: Alfred von Tirpitz
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 395427342X
Size: 14.71 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 716
View: 797

Get Book

»Viele Ereignisse und Imponderabilien können nur von dem ganz verstanden und aufgeklärt werden, der die Zeit an leitender Stelle miterlebt hat. Ich bin kein Historiker, aber ich fühle mich verpflichtet, der künftigen Forschung die Unterlagen für ein sachliches Urteil zu geben.« In seiner Schrift aus dem Jahr 1926 diskutiert Tirpitz den Einsatz der Schlachtflotte und der Unterseeboote im Ersten Weltkrieg und erklärt die Gründe für die deutsche Ohnmachtspolitik im Seekrieg, die er für die Kriegsniederlage verantwortlich macht. Nachdruck der Originalausgabe. Alfred von Tirpitz (1849-1930), Großadmiral und Staatssekretär des Reichsmarineamts, hatte großen Einfluss auf die Gestaltung der kaiserlichen Marine. Sein ehrgeiziges Ziel, durch die massive Aufrüstung der deutschen Hochseeflotte, den Briten die Vormachtstellung in der Nordsee abzuringen, ging unter der Bezeichnung „Tirpitz-Plan“ in die Geschichte ein. Daneben trug Tirpitz wesentlich zum Aufbau des Handels- und Flottenstützpunktes Tsingtau in China bei.

Dokumente Deutscher Kriegssch Den

Dokumente deutscher Kriegssch  den PDF
Author: Germany (West) Bundesministerium für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgesachädigte
Publisher:
ISBN:
Size: 11.24 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Refugees
Languages : de
Pages :
View: 2667

Get Book

Deutsche Kriegsschiffe

Deutsche Kriegsschiffe PDF
Author: Robert Rosentreter
Publisher: Motorbuch Verlag
ISBN: 3613310325
Size: 37.17 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Transportation
Languages : de
Pages : 112
View: 6850

Get Book

Obwohl bereits lange vor dem Ersten Weltkrieg an Tauchbooten gebastelt wurde und in den Jahren vor Kriegsausbruch endlich auch praxistaugliche U-Boote international zur Verfügung standen, gewannen sie militärisch erst ab 1914 an Bedeutung - und das sprunghaft, ganz besonders im deutschen Kaiserreich. Robert Rosentreter dokumentiert in fesselnder Weise die Entwicklung dieser unsichtbaren Waffe aus der Tiefe, die in der Hand der kaiserlichen Marine zum Schrecken der alliierten Gegner wurde.