Drama Metadrama And Perception

Drama  Metadrama and Perception PDF
Author: Richard Hornby
Publisher: Associated University Presse
ISBN: 9780838751015
Size: 28.44 MB
Format: PDF
Category : Drama.
Languages : en
Pages : 189
View: 1311

Get Book

Metafiktionalit T In Finnegans Wake

Metafiktionalit  t in Finnegans Wake PDF
Author: Catrin Siedenbiedel
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 9783826032233
Size: 21.66 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Feminism and literature
Languages : de
Pages : 318
View: 1489

Get Book

Zwischen Drama Und Erz Hlung

Zwischen Drama und Erz  hlung PDF
Author: Holger Korthals
Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG
ISBN: 9783503061761
Size: 57.11 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Historical drama
Languages : de
Pages : 491
View: 1565

Get Book

Metzler Lexikon Literatur Und Kulturtheorie

Metzler Lexikon Literatur  und Kulturtheorie PDF
Author: Ansgar Nünning
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476053490
Size: 74.43 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 849
View: 3755

Get Book

Kultur- und literaturwissenschaftliche Theorien welche Konzepte sind relevant? Welche Begriffe spielen eine tragende Rolle? Wie haben sich die literaturgeschichtlichen Modelle entwickelt? Rund 750 Artikel vermitteln wichtiges Grundlagenwissen auf verständliche Weise. Im Mittelpunkt stehen Theorien wie zum Beispiel Dekonstruktion, feministische Literaturtheorie, New Historicism, postkoloniale Literaturkritik und Poststrukturalismus. Das Lexikon erläutert die zentralen Grundbegriffe dieser Ansätze und stellt die Köpfe vor, die die Debatten geprägt haben, darunter: Aristoteles, Derrida, Foucault, Greenblatt, Iser, Jauß und Luhmann. Neue Artikel ergänzen das beliebte Lexikon. Unter den Themen sind: Akteur-Netzwerk-Theorie, Intersektionalität, Kognitive Literaturwissenschaft, Skandal, Translational Turn. Jacques Rancière erweitert die Riege der wichtigen Denker.

Metaisierung In Literatur Und Anderen Medien

Metaisierung in Literatur und anderen Medien PDF
Author: Janine Hauthal
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110897784
Size: 42.60 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 390
View: 5538

Get Book

Characters behaving out of the norm, poems about poets, films about film-making or the cinema — metaizing methods of expression, that is, reflections on an art in that art, are diverse and can be found in all genres, media and epochs. This compendium is the first to provide a systematic overview of the theories, forms and functions of metaization. Numerous sample analyses introduce the historical perspectives and media-specific approaches — from Homer’s metanarrative The Odyssey to The Simpsons as a metacartoon.

Inszenierte Poetik

Inszenierte Poetik PDF
Author: Rainer Zaiser
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3825818489
Size: 49.69 MB
Format: PDF, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 215
View: 6043

Get Book

Mimesis Und Theatralit T

Mimesis und Theatralit  t PDF
Author: Katrin Ehlers
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 9783830955733
Size: 69.57 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Drama
Languages : de
Pages :
View: 3099

Get Book

Metatheater Im Zeitgen Ssischen Franz Sischen Drama

Metatheater im zeitgen  ssischen franz  sischen Drama PDF
Author: Stefanie Schmitz
Publisher: Narr Francke Attempto Verlag
ISBN: 3772055753
Size: 67.70 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Performing Arts
Languages : de
Pages : 380
View: 5287

Get Book

Gegenstand der Untersuchung ist die Selbstreflexion des französischen Dramas seit Mitte des 20. Jahrhunderts, zu der bisher keine umfassende Studie vorliegt. Auf der Basis eines Textkorpus von 46 Theaterstücken aus dem Zeitraum von 1948 bis 2006, in dem 26 Autoren und vier Autorinnen vertreten sind, werden Formen und Funktionen des Metatheaters im zeitgenössischen französischen Drama analysiert und in eine Typologie des Metatheaters eingeordnet. Viele Texte sind außerhalb Frankreichs bisher nicht bekannt. Zielgruppe des Buches sind Frankoromanisten, Theaterwissenschaftler und Theaterschaffende.

Nicht Ich Identit T

Nicht Ich Identit  t PDF
Author: Joachim Becker
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110913100
Size: 57.75 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 246
View: 2387

Get Book

Den Stücken Samuel Becketts (1906-1989) haftet noch immer der Hautgout von Krankheit, Verfall und Todesnähe an. Besonders die deutschsprachige Beckett-Rezeption scheint auf solche 'realistischen' Lesarten abonniert zu sein. Becketts frühe Hörspiele werden auch von einem Großteil der englischsprachigen Interpreten auf eine Repräsentationsästhetik festgelegt, die das formale Innovationspotential der Stücke unterschätzt. Becketts Wirkungsästhetik steuert die Publikumsreaktionen nicht nur minutiös, sondern führt diese Manipulationen auch explizit vor. Im Zentrum dieser medialen Selbstreflexionen steht einerseits die Auseinandersetzung mit dem vorgesehenen Aufführungsmedium der Texte. Andererseits fundiert das konzipierte Zusammenspiel zwischen Sprechern/Spielern und dem Publikum eine Form ästhetischer Subjektivität, die sich durch alle Stücke sowie Film- und Fernsehskripte zieht. In Einzeluntersuchungen der Stücke von "En attendant Godot" bis "Play" werden der formale Aufbau und die jeweils stückbestimmenden Spielregeln analysiert. Anhand der Genrewechsel zwischen Dramen, Hörspielen sowie Film- und Fernsehskripten kann unter Bezugnahme auf ausgewählte Inszenierungen der medienspezifische Umgang mit Körper und Stimme dargestellt werden. Diese formalen Bausteine bilden eine variable Ausgangsbasis für die Identifikationsversuche der Figuren/Stimmen und Rezipienten. Die entstehenden Formen ästhetischer Subjektivität beruhen auf dem Dualismus von Darstellung und Wahrgenommenwerden - Selbstdefinitionen eines denkenden oder fühlenden 'Ichs' sind in Becketts Stücken notwendig zum Scheitern verurteilt.