Sozialisation Und Ungleichheit

Sozialisation und Ungleichheit PDF
Author: Ullrich Bauer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531934880
Size: 13.23 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 203
View: 389

Get Book

Soziale Ungleichheiten und die Frage ihrer Reproduktion sind heute wieder ein Boom-Thema in der wissenschaftlichen Debatte. Dabei ist der Zusammenhang zwischen Sozialisation und Ungleichheit seit langem ein umkämpfter Gegenstand. Viele Jahre en vogue, nimmt in den 1980er und 90er Jahren die Aufmerksamkeit rapide ab und erst mit dem PISA-Schock werden viele alte Fragen neu gestellt. In diese Debatte Licht zu bringen ist Aufgabe dieser Hinführung. Sie will in ganz basaler Hinsicht Leitlinien der Diskussion vorstellen, unterschiedliche Denkansätze einführen und damit für die vertiefte Auseinandersetzung vorbereiten. Dass dabei alte Theoriebestände neu entdeckt werden und ihre Aktualität beweisen, ist das Credo des Buches. Es stellt eine Sensibilisierung für die Aufgabe der Theoriewahl dar. Die Umrisse der ungleichheitsorientierten Sozialisationsforschung führen gleichzeitig in einen zentralen Gegenstand der Sozial- und Erziehungswissenschaften ein.

Sozialisation Und Ungleichheit

Sozialisation und Ungleichheit PDF
Author: Ullrich Bauer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531927159
Size: 78.37 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 208
View: 5149

Get Book

Soziale Ungleichheiten und die Frage ihrer Reproduktion sind heute wieder ein Boom-Thema in der wissenschaftliche Debatte. Dabei ist der Zusammenhang zwischen Sozialisation und Ungleichheit seit langem ein umkämpfter Gegenstand. Viele Jahre en vogue, nimmt in den 1980er und 90er Jahren die Aufmerksamkeit rapide ab und erst mit dem PISA-Schock werden viele alte Fragen neu gestellt. In diese Debatte Licht zu bringen ist Aufgabe dieser Hinführung. Sie will in ganz basaler Hinsicht Leitlinien der Diskussion vorstellen, unterschiedliche Denkansätze einführen und damit für die vertiefte Auseinandersetzung vorbereiten. Dass dabei alte Theoriebestände neu entdeckt werden und ihre Aktualität beweisen, ist das Credo des Buches. Es stellt eine Sensibilisierung für die Aufgabe der Theoriewahl dar. Die Umrisse der ungleichheitsorientierten Sozialisationsforschung führen gleichzeitig in einen zentralen Gegenstand der Sozial- und Erziehungswissenschaften ein.

Sozialisation

Sozialisation PDF
Author: Heinz Abels
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658132299
Size: 10.45 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 273
View: 1984

Get Book

Das Lehrbuch gibt soziologische Antworten auf die Frage, wie wir werden, was wir sind, mit welchen Theorien der Gesellschaft man diesen Prozess erklären kann und welche Theorien der Identität dabei herauskommen. Die Fruchtbarkeit des Sozialisationsparadigmas wird an drei Beispielen vorgeführt: Kindheit, soziale Ungleichheit und Geschlecht.Das Lehrbuch gibt soziologische Antworten auf die Frage, wie wir werden, was wir sind, mit welchen Theorien der Gesellschaft man diesen Prozess erklären kann und welche Theorien der Identität dabei herauskommen. Die Fruchtbarkeit des Sozialisationsparadigmas wird an drei Beispielen vorgeführt: Kindheit, soziale Ungleichheit und Geschlecht.

Politische Sozialisation Und Soziale Ungleichheit

Politische Sozialisation und Soziale Ungleichheit PDF
Author: Lydia Gaukler
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640330684
Size: 51.34 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : un
Pages : 68
View: 5621

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 2,0, Universitat Mannheim, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vor dem deutschen Gesetz sind Frauen und Mannern gleichgestellt. Doch wie sieht es mit der Gleichstellung von Frauen und Mannern in sozialer Hinsicht im Allgemeinen und in politischer Hinsicht im Besonderen aus? Dieser Frage widmet sich die folgende Arbeit. Im Mittelpunkt der Betrachtungen steht dabei die Bedeutung der Geschlechteridentitat fur die politische Sozialisation. Nach einer Begriffsdefinition und einem Uberblick uber die wichtigsten empirischen Befunde zur geschlechtsspezifischen politischen Partizipation geht es im vierten Abschnitt um einzelne Einflussfaktoren. Im funften Abschnitt sollen dann Zusammenhange der einzelnen Einflussfaktoren analysiert und erlautert werden."

Sozialisation

Sozialisation PDF
Author: Heinz Abels
Publisher: Springer VS
ISBN: 9783658132286
Size: 64.57 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 273
View: 1921

Get Book

Das Lehrbuch gibt soziologische Antworten auf die Frage, wie wir werden, was wir sind, mit welchen Theorien der Gesellschaft man diesen Prozess erklären kann und welche Theorien der Identität dabei herauskommen. Die Fruchtbarkeit des Sozialisationsparadigmas wird an drei Beispielen vorgeführt: Kindheit, soziale Ungleichheit und Geschlecht.Das Lehrbuch gibt soziologische Antworten auf die Frage, wie wir werden, was wir sind, mit welchen Theorien der Gesellschaft man diesen Prozess erklären kann und welche Theorien der Identität dabei herauskommen. Die Fruchtbarkeit des Sozialisationsparadigmas wird an drei Beispielen vorgeführt: Kindheit, soziale Ungleichheit und Geschlecht.

Sozialisationstheorien In Zusammenhang Mit Sozialer Ungleichheit

Sozialisationstheorien in Zusammenhang mit sozialer Ungleichheit PDF
Author: Birgit Zeitler
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346342131
Size: 53.54 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 16
View: 5728

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,0, DIPLOMA Fachhochschule Nordhessen; Zentrale, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit soll einen Überblick über Zusammenhänge zwischen Sozialisation und sozialer Ungleichheit geben. Schlagworte wie Selbstbestimmung und Eigenverantwortlichkeit prägen derzeit das sozialstaatliche Handeln. Das klingt gut. Schließlich ist Freiheit ein hohes Gut unserer Gesellschaft. Aber ist auch jeder Mensch in der Lage, eigenverantwortlich für seine Gesundheit und das Auskommen im Alter sorgen? Kann sich jeder ausreichend gegen Lebenskrisen wappnen? Bildung und Einkommen sind ungleich verteilt. Diese Größen sind es aber, die das selbstbestimmte, freiheitliche Handeln maßgeblich beeinflussen. Der Matthäus-Effekt – „wer hat, dem wird gegeben“ – konstatiert eine Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland, die besorgniserregend ist. Ganz nach Wolfgang Kerstings Sichtweise soll jeder Mensch für sich selbst verantwortlich und durch persönliches Engagement im ständigen Wettbewerb erfolgreich sein. Das Bekämpfen von ungleichen Lebensbedingungen durch sozialstaatliches Handeln als Einmischung in die persönliche Freiheit zu begreifen, führt den Begriff des Sozialstaates ad absurdum. Dieser liberalen, leistungsorientierten Sichtweise steht entgegen, dass ungleiche Lebensbedingungen per se keiner genetischen Veranlagung entspringen. Sie entstehen unter anderem durch Einflüsse, denen Individuen machtlos gegenüberstehen.

Familie Und Soziale Ungleichheit H Ngen Die Bildungschancen Eines Kindes Von Der Sozialen Herkunft Ab

Familie und soziale Ungleichheit  H  ngen die Bildungschancen eines Kindes von der sozialen Herkunft ab  PDF
Author: Fenna Mohrbach
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3960955901
Size: 72.21 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Education
Languages : un
Pages : 48
View: 3426

Get Book

Warum bekommen Kinder, die Kevin oder Chantal heißen, in der Schule schlechtere Noten? Haben in Deutschland nicht alle Kinder die gleichen Chancen auf Bildung? Woher kommen die Ungleichheiten in unserem Schulsystem? Fenna Mohrbach zeigt in ihrer Publikation, dass es dafür sowohl gesellschaftliche als auch familiäre Hintergründe gibt. Sie beleuchtet die Funktion der Familie und zeigt, wie sich deren Rolle mit dem demographischen Wandel verändert hat. Die Familie ist eine wichtige Institution der Sozialisation, sodass auch Ungleichheiten oft hier ihren Ausgangspunkt haben. Doch wie können wir gleiche Bildungschancen für alle schaffen? Mohrbach verdeutlicht, dass das Thema soziale Ungleichheit trotz zahlreicher Reformen und einem gestiegenen Bildungsstandard noch immer aktuell ist. Aus dem Inhalt: - soziale Herkunft; - Kinder; - Jugendliche; - sozialer Raum; - Schulbildung; - Gleichheit

Die Sozialisationstheorie Im Unterricht Die Reproduktion Sozialer Ungleichheit Im Bildungssystem Nach Pierre Bourdieu

Die Sozialisationstheorie im Unterricht  Die Reproduktion sozialer Ungleichheit im Bildungssystem nach Pierre Bourdieu PDF
Author: Florian Beer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638712915
Size: 27.58 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 19
View: 5676

Get Book

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Begleitveranstaltung zum Praktikum im Hauptstudium, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unterrichtseinheit für Oberstufenkurse (Pädagogik, Soziologie, Politik), ausgelegt auf eine Doppelstunde (90 Minuten). Zunächst erfolgt eine didaktische Analyse nach W. Klafki. Im Anschluss daran wird die Unterrichtsplanung vorgestellt. Neben der Bestimmung der Lernziele (Grob- und Feinziele) wird ein kleinschrittiger Verlaufsplan aufgestellt. Die benötigten Unterrichtsmaterialien finden sich im Anhang.