The Biology Of Desire

The Biology of Desire PDF
Author: Marc Lewis
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1610394380
Size: 22.52 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Psychology
Languages : en
Pages : 256
View: 4191

Get Book

Through the vivid, true stories of five people who journeyed into and out of addiction, a renowned neuroscientist explains why the "disease model" of addiction is wrong and illuminates the path to recovery. The psychiatric establishment and rehab industry in the Western world have branded addiction a brain disease. But in The Biology of Desire, cognitive neuroscientist and former addict Marc Lewis makes a convincing case that addiction is not a disease, and shows why the disease model has become an obstacle to healing. Lewis reveals addiction as an unintended consequence of the brain doing what it's supposed to do-seek pleasure and relief-in a world that's not cooperating. As a result, most treatment based on the disease model fails. Lewis shows how treatment can be retooled to achieve lasting recovery. This is enlightening and optimistic reading for anyone who has wrestled with addiction either personally or professionally.

Vom Unerwarteten Vergn Gen N Chtern Zu Sein

Vom unerwarteten Vergn  gen  n  chtern zu sein PDF
Author: Catherine Gray
Publisher: MVG Verlag
ISBN: 3961212651
Size: 79.29 MB
Format: PDF, Docs
Category : Self-Help
Languages : de
Pages : 304
View: 3288

Get Book

Deutschland ist ein Hochkonsumland: Laut BZgA trinken rund 9,5 Millionen Deutsche zwischen 18 und 64 Jahren so viel Alkohol, dass sie ihre Gesundheit damit gefährden. Catherine Gray trinkt zunächst hin und wieder, dann immer mehr, bis der Alkohol fester Bestandteil ihres Lebens ist. Doch sie schafft die Kehrtwende und war völlig überwältigt von den Möglichkeiten, die sich ihr dadurch eröffneten. Ihr Buch geht weit über lustige Suffgeschichten hinaus: Sie spricht mit Wissenschaftlern und Psychologen darüber, warum wir trinken, was wir uns damit antun, und wie der Ausstieg gelingen kann. Herzzerreißend und geistreich erzählt sie, wie sich der erste Tag "danach" anfühlt und warum ein nüchternes Leben viel berauschender sein kann, als Sie es sich jemals vorgestellt haben. "Tapfer, witzig und brillant geschrieben" - Marie Claire

Science Of Desire

Science of Desire PDF
Author: Dean Hamer
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 1439143854
Size: 39.68 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Science
Languages : en
Pages : 272
View: 3693

Get Book

A compelling behind-the-scenes look at cutting-edge scientific inquiry, as well as a brilliant examination of the ramifications of genetic research, The Science of Desire is a lasting resource in the increasingly significant debate over the role that genetics plays in our lives. In July 1993, a scientific event made front-page news: the discovery that genetics plays a significant role in determining homosexuality. In The Science of Desire, Dean Hamer—the scientist behind the groundbreaking study—tells the inside story of how the discovery was made and what it means, not only for our understanding of sexuality, but for human behavior in general. In this accessible and remarkably clear book, Dean Hamer expands on the account of his history-making research to explore the scientific, social, and ethical issues raised by his findings. Dr. Hamer addresses such tough questions as whether it would be possible or ethical to test in utero for the gay gene; whether genetic manipulation could or should be used to alter a person's sexuality; and how a gay gene could have survived evolution. A compelling behind-the-scenes look at cutting-edge scientific inquiry, as well as a brilliant examination of the ramifications of genetic research, The Science of Desire is a lasting resource in the increasingly significant debate over the role that genetics plays in our lives.

Drogen

Drogen PDF
Author: Johann Hari
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035687
Size: 57.89 MB
Format: PDF, Docs
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 448
View: 2338

Get Book

»Hari vereint präzise Recherche mit einer zutiefst menschlichen Erzählung. Dieses Buch wird eine dringend notwendige Debatte auslösen.« Glenn Greenwald Der Krieg gegen die Drogen gilt inzwischen als gescheitert, der Handel mit Drogen ist ein blühendes Geschäft, alle Maßnahmen gegen den Konsum sind weitgehend erfolglos. Woran liegt das? Der britische Journalist Johann Hari begibt sich auf eine einzigartige Reise – von Brooklyn über Mexiko bis nach Deutschland – und erzählt die Geschichten derjenigen, deren Leben vom immerwährenden Kampf gegen Drogen geprägt ist: von Dealern, Süchtigen, Kartellmitgliedern, den Verlierern und Profiteuren. Mit seiner grandiosen literarischen Reportage schreibt Hari sowohl eine Geschichte des Krieges gegen Drogen als auch ein mitreißendes und streitbares Plädoyer zum Umdenken. »Hervorragender Journalismus, packend erzählt.« Naomi Klein »Phantastisch!« Noam Chomsky

Einfach N Chtern

Einfach n  chtern  PDF
Author: Annie Grace
Publisher:
ISBN: 9783962571207
Size: 25.71 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages :
View: 6692

Get Book

Das Egoistische Gen

Das egoistische Gen PDF
Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642553915
Size: 80.56 MB
Format: PDF
Category : Science
Languages : de
Pages : 489
View: 7255

Get Book

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Chianti Zum Fr Hst Ck

Chianti zum Fr  hst  ck PDF
Author: Clare Pooley
Publisher:
ISBN: 9783407865397
Size: 78.39 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 352
View: 7194

Get Book

Ein Hormon Regiert Die Welt

Ein Hormon regiert die Welt PDF
Author: Daniel Z. Lieberman
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 3745303083
Size: 19.95 MB
Format: PDF, Docs
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 256
View: 2632

Get Book

Warum wollen wir wie besessen bestimmte Dinge haben, sind aber gelangweilt, wenn wir sie bekommen? Warum verwandelt sich die Leidenschaft von Verliebten so schnell in Desinteresse? Die Antwort liegt in einem Hormon in unserem Gehirn: Dopamin. Es ist die Quelle unseres Verlangens und lässt uns für einen kurzen Nervenkitzel alles riskieren. Dabei ist es die Aussicht auf etwas Neues, die uns antreibt, nicht die Erfüllung. Dopamin ist der Grund, warum wir forschen und entdecken, aber auch der Ursprung von Verschwendung, Risiko und Sucht. Lieberman und Long entschlüsseln auf völlig neue Weise das menschliche Verhalten, das von Dopamin gesteuert wird, und erklären, warum das Hormon, das uns seit Urzeiten antreibt, das Schicksal der Menschheit bestimmt.