Digital Humanities

Digital Humanities PDF
Author: Fotis Jannidis
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476054462
Size: 55.30 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 370
View: 6241

Get Book

Computerbasierte Verfahren greifen in viele Bereiche der Geistes- und Kulturwissenschaften ein und spielen eine zunehmende Rolle in der universitären Bildung. Dieser Band bietet eine fundierte Einführung in die grundlegenden Konzepte, Methoden und Werkzeuge der Digital Humanities. Sie präsentiert Grundlagen wie Digitalisierung, Aufbau von Datensammlungen, Datenmodellierung und XML. Darüber hinaus behandelt sie Anwendungsgebiete wie Digitale Edition, Information Retrieval, Netzwerkanalyse, Geographische Informationssysteme, Simulation ebenso weiterführende Aspekte wie die Rolle der Bibliotheken, Archive und Museen sowie rechtliche und ethische Fragen.

Amateure Im Netz

Amateure im Netz PDF
Author: Ramón Reichert
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383940861X
Size: 61.23 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 246
View: 1411

Get Book

Erstmals für den deutschsprachigen Raum untersucht dieses Buch die Medialisierung des Alltags in Online-Tagebüchern, Weblogs und Webportalen. Spätestens seit dem Aufkommen sozialer Portale wie MySpace, Facebook und Xing sowie mit der Etablierung user_innengenerierter Online-Formate wie YouTube, Flickr und Wikipedia kristallisieren sich im Internet neuartige diskursive, mediale, visuelle und technische Verfahrensweisen heraus. Der Band analysiert die sozialen Spielregeln der neuen Repräsentationspolitik und hybriden Wahrnehmungskultur. Dabei verfolgt er das Anliegen, die medienspezifischen Prozeduren sozialer Normalisierung und Subjektkonstitution im Spannungsfeld zwischen 'begeisterter' Selbstdarstellung und 'verinnerlichten' Kontrolldiskursen aufzuzeigen.

Bear2fit Innovative Weiterentwicklungen F R Freizeitanlagen Der Bildung Und Erholung

BEAR2FIT   Innovative Weiterentwicklungen f  r Freizeitanlagen der Bildung und Erholung PDF
Author: Beuth Hochschule für Technik Berlin
Publisher: BWV Verlag
ISBN: 383052692X
Size: 67.46 MB
Format: PDF, ePub
Category : Regional planning
Languages : de
Pages : 276
View: 1381

Get Book

HauptbeschreibungArbeiten in der Wissenschaft sind von theoretischen berlegungen geprngt und finden fernab der Praxis statt - soweit die gnngige Meinung. Dass es auch anders geht, zeigt das BAER2FITProjekt der Beuth Hochschule fr Technik Berlin. In den vergangenen drei Jahren wurde nicht nur interdisziplinnr geforscht, sondern zudem praktisch angewandt.Die Interdisziplinaritnt des EFRE-gefArderten Forschungs- und Entwicklungsprojektes ermAglichte es, die Akologischen Aspekte mit jenen des Gebnudemanagements und der IT zusammenzufhren.Ergebnis sind innovative Entwicklungen fr Freizeitanlagen, die benutzerfreundlich, anwendungsorientiert, effizient und regenerativ sind und somit die Vermittlung von Wissen und Erholung vereinen. Die Anwendungen im BAER2FIT-Projekt entstanden in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der kooperierenden Institutionen: dem Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin, dem Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ Berlin) in der Wuhlheide und dem Deutschen Technikmuseum Berlin. Der rege Wissensaustausch ermAglichte es, die Anwendungen bereits in ihren frhen Entwicklungsstadien zu testen und somit zielgerichtet an die Bedrfnisse der Freizeitanlage sowie an jene der Besucherinnen und Besucher anzupassen.Die vorliegende Publikation gibt einen Einblick in drei Jahre Forschung und Entwicklung, in drei Jahre BAER2FIT."

Creative Urban Regions Harnessing Urban Technologies To Support Knowledge City Initiatives

Creative Urban Regions  Harnessing Urban Technologies to Support Knowledge City Initiatives PDF
Author: Yigitcanlar, Tan
Publisher: IGI Global
ISBN: 1599048418
Size: 11.97 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Architecture
Languages : en
Pages : 390
View: 4003

Get Book

Explores the utilization of urban technology to support knowledge city initiatives, providing fundamental techniques and processes for the successful integration of information technologies and urban production. Presents research on a multitude of cutting-edge urban information communication technology issues.

Emerging Spatial Information Systems And Applications

Emerging Spatial Information Systems and Applications PDF
Author: Brian N. Hilton
Publisher: IGI Global
ISBN:
Size: 45.58 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Computers
Languages : en
Pages : 394
View: 4480

Get Book

Several emerging phenomena and technologies, such as the increasing availability of open source software and the continuing evolution of distributed computing, are introducing a new dynamic into information system development. Emerging Spatial Information Systems and Applications presents innovative spatial information systems that have been developed for a specific problem or decision-making situation and discusses key concepts and theories underlying current spatial information systems, as well as technology trends and emerging concepts that may impact spatial information system development and applications.

Der Autoboardcomputer Als Zentrales Tool F R Location Based Services Zur Akzeptanz Von Bmw Connected Drive In Sterreich

Der Autoboardcomputer als zentrales Tool f  r Location Based Services  Zur Akzeptanz von BMW Connected Drive in   sterreich PDF
Author: Anton Eitzinger
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638717712
Size: 69.52 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 164
View: 2826

Get Book

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: Sehr gut, Fachhochschule Salzburg (Betriebswirtschaft und Informationsmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Durch den Einsatz technologischer Unterstutzung fur Marketingaktivitaten konnen Unternehmen ihre Kunden gezielter erreichen. Eine besondere Bedeutung wird dabei der Tatsache beigemessen, dass der Zugriff auf internetbasierte Angebote immer mehr von mobilen Endgeraten erfolgt. Es konnen somit jederzeit auf den mobilen Endkunden gezielte Marketingmassnahmen gerichtet werden. Vor allem durch die Moglichkeit der Lokalisierung des Kunden - zu wissen wo sich der Kunde gerade befindet - konnen individuelle Leistungsempfehlungen erstellt werden. Hat das Unternehmen Kundenprofile, die durch die Inanspruchnahme von Leistungen standig erweitert werden, entstehen so fur den Endkunden letztendlich auf seine personlichen Bedurfnisse zugeschnittene Angebote, die fur ihn einen erkennbaren Nutzen darstellen. Mobile-Marketing bietet gegenuber dem klassischen Marketing verschiedene Vorteile. Vor allem Ortsunabhangigkeit, Zeitunabhangigkeit, die bestmoglichen Erfullung eines One-to-One-Marketing sowie die Personalisierung von Leistungen sind in diesem Zusammenhang zu nennen. Im praktischen Teil dieser Arbeit wird anhand einer empirischen Methode untersucht, inwieweit Personen in Osterreich mobile Dienste als Erweiterung zur klassischen Nutzung von Mobiltelefonen und Kommunikationseinrichtungen im Auto akzeptieren. Die Befragung umfasste eine Stichprobe von 350 Personen aus Osterreich und wurde mittels eines Online-Fragebogens durchgefuhrt. Die Auswertung der Befragung erfolgt auf Basis eines theoretischen Modells aus der Akzeptanzforschung ( Technology-accaptance-model TAM" von Davis). Das Modell wurde erweitert um die Komponenten Enjoyment" als Fun-Faktor, Innovationsbereitschaft und Verhaltenskontrolle."